Spass-Seite

/Spass-Seite
Spass-Seite2019-02-10T15:57:37+01:00

Die Belchenradler Spass-Seite 

Bei aller Seriosität und Sorgfaltspflicht die man als Bikeguide und Reiseveranstalter braucht – der Spass beim Radfahren darf nie zu kurz kommen!

Welcher Radfahrer kennt das nicht? Man ist unterwegs und es passieren Dinge die einen noch Wochen später schmunzeln lassen …

Belchenradler wünscht viel Spass beim Anschauen:

“Die Schlaglöcher auf Malle werden jedes Jahr schlimmer!” Fotos: Ralf  Team-Belchenradler, Oktober 2018 Mallorca

DIESES Nummernschild hätte ich auch gerne! Foto: Belchenradler in Finale Ligure

Noch auf der Suche nach einer Lokalität für die nächste Weihnachtsfeier? Team Belchenradler empfiehlt aus eigener Erfahrung den Rosskopf in Freiburg:

Manches “Nordlicht” tut sich, wenn es zu uns in den tiefen Südwesten der Republik kommt, am Anfang etwas schwer mit der Sprache … Aber Belchenradler hat für alles eine Lösung. Damit es keine Verständigungsschwierigkeiten mehr gibt, hält er für Nordlichter das Lilliput “Badisch” bereit. Praktisch: Es passt in jede Trikot-Tasche  ; )

Servus Leuderl!  Sick Series & Fabio Wibmer – Fan Ralf ist wieder unterwegs in gefährlicher Mission: Eine Shoppingtour durch die City mit Damenrad und werter Gattin. 

Biken im Süden = den ganzen Tag nur Sonne & Meer? Hm – an diesem Tag sieht es etwas anders aus in Finale Ligure

Aber auch nach einer Wintertour am Schönberg in Freiburg, kann man seine Waschmaschine testen:

Und so sieht also bei Ralf vom Team Belchenradler eine harte Trainingswoche zur “Saisonvorbereitung”  auf Mallorca aus:

Am Ende einer schönen Tour neulich wollte Belchenradler Chris im Übermut über einen stattlichen Haufen Pferdeäpfel einen Bunny Hop machen. Leider vergaß er auf die schnelle den Sattel abzusenken, der Bunny Hop misslang und die schönen Magic Mary bahnten sich mit einem geräuschvollen Pfud – Pfud den Weg durch die weiche Masse … Großes Gelächter und schnell war vom Teamkollege ein neuer Spitzname erfunden: Pfuddelspalter! Das konnte Belchenradler natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Also gings am nächsten Tag mit der GoPro bewaffnet wieder auf’s Rad und auf die Suche nach Pferdeäpfeln.

So entstand Ruckzuck der epochale 1 Mann-Italo-Western “Neues vom Pfuddelspalter” mit Belchenradler in der Hauptrolle. Achtung: Das Video hat eine genretypische Überlänge (2:55min) und ist wie jeder gute Italo-Western voller quälender Minuten in denen eigentlich nichts passiert.