MTB-Fahrtechniktraining Gruppenkurse Level 1 -3

/MTB-Fahrtechniktraining Gruppenkurse Level 1 -3
MTB-Fahrtechniktraining Gruppenkurse Level 1 -32019-10-28T16:33:54+01:00

MTB-Fahrtechniktraining Gruppenkurse Level 1-3

Gemeinsam mit Gleichgesinnten Fahrtechnik üben und lernen macht am meisten Spass!

Man lernt viel von den anderen Teilnehmern. Motiviert und hilft sich gegenseitig. Klatscht sich freudig ab, wenn eine etwas schwierigere Übung dann geklappt hat. Konkurrenzdenken – Fehlanzeige!

Wir teilen die Fahrtechnikkurse in 3 unterschiedliche Level ein, die jeweils aufeinander aufbauen. Die Kurse in Level 1 & 2 sind auch für E-MTBs hervorragend geeignet. Wie häufig auf Trailmaps, oder auch auf der Beschilderung angelegter Strecken, benutzen wir die Farben: blau, rot, schwarz für die drei unterschiedlichen Level:

Level 1 = Basic Level. Für MTB und E-MTB-Anfänger, oder Wiedereinsteiger alle wichtigen Fahrtechnik-Grundlagen die es braucht, um sicher und mit Freude unterwegs zu sein:

MTB Personal Fahrtechniktrainings
  • Bikecheck & Setup

  • Anfahren in der Ebene und am Berg

  • Schalten in der Ebene und am Berg

  • Bremsen in der Ebene und bergab

  • Grundposition / Aktivposition

  • Gleichgewichtsübungen / Gewichtsverlagerung

  • Richtige Blickführung

  • Kurvenfahren in der Ebene und am Berg

  • Kleinere Hinternisse überwinden (Steine, Wurzeln, etc.)

  • Sicher Absteigen bergab

Level 2 = Advanced Level. Für Mountainbiker und E-Mountainbiker die bereits über etwas Fahrpraxis und über Grundlagenkenntnisse verfügen, sich aber fahrtechnisch weiter entwickeln wollen:

MTB Teilnehmer beim Fahrtechniktraining on Tour
  • Bikecheck & Setup

  • Kurze Wdh. Grundlagen Level 1

  • Linienwahl und Blickführung

  • Steile Passagen und Treppen fahren

  • Grundposition / Aktivposition im Gelände

  • Gleichgewichtsübungen / Trackstand

  • Sicher Absteigen im steilen Gelände (Notabstieg)

  • Bike kraftschonend Tragen

  • Enge Kurven und Spitzkehren

  • Wurzeln und Stufen bergauf und bergab

  • Vorderrad und Hinterrad entlasten / anheben

  • Vorübungen zu Manual, Wheelie & Bunny Hop

Level 3 = Enduro & Freeride Level bis hin zu Trialbike. Für Enduro / Freeride / Downhill-Fans, oder auch Trialbiker die ihre Fahrtechnik perfektionieren wollen. 

Mountainbike Sprung
  • Bikecheck & Setup

  • Kurze Wdh. Level 1 & 2

  • Anlieger & Wallrides richtig fahren

  • Linienwahl im Racemodus

  • Grobe Wurzeln und Steinfelder meistern

  • Steilabfahrten

  • Hinterrad versetzen in engen Spitzkehren

  • Manual

  • Wheelie

  • Bunny Hop

  • Springen von Drops, Tables, Gaps

Sa. 02.05. – So. 03.05.2020

Sa. 11.07. – So. 12.07.2020

Sa. 29.08. – So. 30.08.2020

Wichtige Info: Wenn Sie ein Fahrtechniktraining buchen, wählen Sie zunächst nur den gewünschten Termin aus und fügen diesen Kurs Ihrem “Warenkorb” zu. Wenn Sie weiter zur “Kasse” gehen, gibt es das Textfeld “Bestellnotiz” dort können Sie Ihr gewünschtes Kurslevel (1-3) eingeben.

Sind Sie noch unsicher welches Level das für Sie passende ist? Kein Problem – Sie können uns einfach  kontaktieren per Kontaktformular, per Mail, oder auch persönlich am Telefon und wir beraten Sie gerne! 

Unsere Fahrtechniktrainings-Gruppenkurse sind zweitägig angelegt und bauen aufeinander auf. Es lässt sich aber auch nur ein Tag buchen (Samstag).

Preise und Leistungen:

Fahrtechniktraining Level 1-3

135pro Person
  • 2 tägig = Samstag & Sonntag in Freiburg im Breisgau
  • Gruppenkurs mit min. 2 bis max. 8 Teilnehmern
  • Level-Wechselmöglichkeit nach Mittagspause in Absprache mit dem Coach
  • Jeweils von 10.00 Uhr bis 12.45 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr mit Mittagspause am Biosk in Freiburg (Verzehr nicht im Preis enthalten)
  • Treffpunkt um 10.00 Uhr am Biosk Freiburg (Schwarzwaldstr. 80a)

Fahrtechniktraining Level 1-3

75pro Person
  • 1 tägig = nur Samstag
  • Gruppenkurs mit 2 bis max. 8 Teilnehmern
  • Level-Wechselmöglichkeit nach Mittagspause in Absprache mit dem Coach
  • von 10.00 Uhr bis 12.45 Uhr und von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr mit Mittagspause am Biosk in Freiburg (Verzehr nicht im Preis enthalten)
  • Treffpunkt um 10.00 Uhr am Biosk in Freiburg (Schwarzwaldstr. 80a)

Kursablauf am Samstag & Sonntag:

Treffpunkt der Kurs-Teilnehmer ist um 10.00 Uhr der Biosk in Freiburg (Schwarzwaldstraße 80a). Parkmöglichkeiten finden sich in der Waldseestraße. Begrüßung der Teilnehmer und Einteilung der Gruppen.

10.15 Uhr  kurzer gemeinsamer Bike-Check.  Danach trennen sich die einzelnen Gruppen und starten in einem dem jeweiligen Fahrtechnik-Level endsprechenden Übungsterrain mit ihren Übungen der  Kursinhalte. 

Um 12.45 Uhr trifft man sich zur Mittagspause wieder am Biosk. Sollte sich jemand unter- oder überfordert fühlen, besteht nun die Möglichkeit, in Absprache mit dem Coach, das Level zu wechseln.

Ab 13.30 Uhr geht es frisch erholt und gestärkt weiter mit dem Fahrtechniktraining. Weitere Fahrtechnikthemen die auf dem Programm stehen, werden erklärt und gemeinsam im Gelände 100% praxisnah geübt. Ideale Übungsmöglichkeiten bieten hierbei die Freiburger Trails, wie der Canadian Trail, der Badisch Moon, oder die Borderline, um das erlernte Wissen in der Praxis anzuwenden. 

Ende des Kurses ist um 16.00 Uhr. Man trifft sich wieder am Biosk. Gerne geben wir  Teilnehmern die in Freiburg übernachten wollen Tipps für die Abendgestaltung.  

Treffpunkt der Teilnehmer ist wieder um 10.00 Uhr der Biosk in Freiburg 

Um 10.15 Uhr begeben sich die einzeln Gruppen wieder in ein auf ihr Fahrlevel passendes Übungsterrain und machen dort Übungen. Der Focus liegt am zweiten Tag noch mehr auf der praktischen Anwendung des erlernten. Die bekannten Freiburger Trails, wie der Canadian Trail, der Badisch Moon, oder die Borderline, aber auch interessante Naturtrails bieten für jedes Level Übemöglichkieten.

Um 12.45 Uhr kann man zur Mittagspause wieder zum Biosk. Falls man am Vormittag jedoch auf weiter entfernten Trails unterwegs war, werden dort in der Nähe befindliche Gaststätten aufgesucht. 

Ab 13.30 Uhr geht es wieder frisch erholt und gestärkt zum letzten Teil des Fahrtechniktrainings an diesem Wochenende. Letzte Fahrtechnikinhalte des jeweiligen Levels, werden erklärt und zusammen praxisnah im Gelände geübt. Falls noch jemand Fragen hat zu einem Fahrtechnikthema, das einen persönlich besonders beschäftigt, steht euer Coach euch ganz zur Verfügung.

Ende des Kurses ist um 16.00 Uhr. Man trifft sich zur Verabschiedung am Biosk und wir wünschen jedem Teilnehmer nach diesem spannenden und sicherlich auch lehrreichen Wochenende, einen guten Nachhauseweg. Bis zum nächsten Mal! Euer Belchenradler-Team

Freiburg im Breisgau gilt für viele inzwischen mit den bekannten angelegten Trails wie dem “Canadian Trail”, der “Borderline”, oder dem “Badisch Moon Rising”, als die “MTB-Hauptstadt Deutschlands”.

Die Region hat aber auch für Mounatainbiker die es gerne etwas ruhiger lieben wunderschöne Naturtrails und Wege zu bieten! Diese stellen für nahezu jedes Fahrlevel ideale Übungsvoraussetzungen. Bei Belchenradler steht immer das Naturerlebnis im Vordergrund nicht der Nervenkitzel.

Für Kurs-Teilnehmer die hier übernachten wollen, hat die Region für jeden Geschmack etwas zu bieten, um dort einen schönen Abend zu verbringen. Gerne geben wir Tipps, wie auch zu den Übernachtungsmöglichkeiten. Belchenradler bietet mit seinen Partnerfirmen, wie dem Felsenkeller in Staufen, tolle Komplettangebote.

Eine kleine Checkliste (was wir für den Kurs an Ausstattung empfehlen) erhalten die Teilnehmer rechtzeitig vor Kursbeginn. Noch Fragen? Bitte einfach melden!

Euer Belchenradler